OGF Vortrag: Vielleicht ausgewandert?

Datum/Zeit
Date(s) - 03. März 2021
19:30 - 21:00

Kategorien Keine Kategorien


Vielleicht ausgewandert?

Genealogen kennen “Tote Punkte”, wenn es bei der Erforschung der Ahnen einfach nicht weiter geht. Auf “tote Punkte” trifft der Familiengeschichtsforscher aber auch immer mal, wenn wer wissen will, was aus den Nachkommen eines Ahns geworden ist. Also “Wo sind die Geschwister der Urgroßmutter abgeblieben?” Gibt es Lücken im Sterberegister? Oder sind sie doch ausgewandert, wie in der Familie gemunkelt wird?

Oft hilf ein Blick in die Datenbank “Auswanderer aus dem Großherzogtum Oldenburg”, und man findet verloren geglaubte Verwandte in Ohio, USA, in Blumenau in Brasilien oder auf dem Balkan wieder.

Norbert Diekmann, einer der Mitarbeiter, die die Datenbank betreuen, stellt die Möglichkeiten der Datenbank  vor, erläutert aber auch die Grenzen, die unvollständige und ungenaue Quellen setzen.

Die Arbeit wird eh nie “fertig” werden, aber da es den Anspruch gibt, jeden Auswanderer in seinem genealogischen Kontext zu erfassen, “haben wir noch viele Jahre vor uns”, so Diekmann.

 

Referent: Norbert Diekmann

Die Veranstaltung findet als online Vortrag via ZOOM statt.

Zoom-Meeting beitreten
https://zoom.us/j/99643812932?pwd=aURwK21HNTFOTk1JNFcxWHJlVGY5QT09

Meeting-ID: 996 4381 2932
Kenncode: 851452