Doppelausstellung der OGF in der Landesbibliothek Oldenburg

Die OGF wird vom 7. Febr. bis 23. März 2019 ihre beiden Wanderausstellungen “Familiengeschichtliche Spurensuche” und “Traugott Schreber” in den Räumen der Landesbibliothek in Oldenburg, Pferdemarkt 15, präsentieren. In Zusammenarbeit mit der Bibliothek werden die Ausstellungen um Exponate der Bibliothek und des Nieders. Landesarchivs Oldenburg ergänzt.
Die Ausstellungseröffnung ist am Donnerstag, 7. Febr. 2019 um 19:00 Uhr.
Nach der Begrüßung durch die Bibliotheksdirektorin, Frau Corinna Röder und einem Grußwort von Thomas Kossendey, Präsident der Oldenburgischen Landschaft, wird der OGF-Vorsitzende Wolfgang Martens in die Ausstellung einführen.

Während der laufenden Ausstelung werden von der OGF am 13.02., 27.02. und 20.03 Info- und Sprechnachmittage angeboten, jeweils in der Zeit von 14:00 bis 18:00 Uhr und einer Führung durch die Ausstellung, beginnend um 16:00 Uhr.

Weiterhin gibt es an zwei Abenden Vorträge und zwar mit folgenden Themen:
am 20. Febr., 19:00 Uhr: Wolfgang Martens, Kirchhatten – “Graf Anton Günthers Jagdhaus in Kirchhatten 1642-1845, Herrenhaus der Familie Schreber – von Schreeb”
am 14. März, 19:00 Uhr: Timo Kracke, Ganderkesee: “Familienforschung im Internet”

Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten der Landesbibliothek besichtigt werden.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.