Familiendatenbank Oldenburger Land

In der “Familiendatenbank Oldenburger Land” werden nach und nach die Ortsfamilienbücher des Herzogtums Oldenburg zu einer gemeinsamen Familiendatenbank zusammengefasst. Nachdem die ersten Ortsfamilienbücher als CD erschienen sind, ist die OGF dazu übergegangen neue OFB’s nur noch online zu veröffentlichen. Bereits als CD vergriffene OFB’s werden hier ebenfalls eingestellt.

Die einzelnen Ortsfamilienbücher werden intern als Stammbäume bezeichnet. Ein Stammbaum umfasst hierbei die Personen und Familien eines bestimmten Kirchspiels oder auch zu einem Stammbaum zusammengefassten Personen und Familien einer bestimmten Region mit mehreren Kirchspielen. Eine Ausnahme hiervon ist der Stammbaum Oldenburger Pastoren, worin die Pastoren im Herzogtum Oldenburg und ihre Familien, unabhängig vom jeweiligen Kirchspiel, zusammengefasst sind.

Zum Jahresende 2021 enthält die Datenbank die folgenden Kirchspiele:

  • Apen
  • Atens
  • Aus dem Nachlass der Brüder Hermann und Günter Oltmanns:
    • Jade
    • Rastede
    • Schweiburg
    • Varel
    • Wiefelstede
  • Strückhausen mit Ovelgönne
  • Westerstede
  • Pastoren und ihre Familien

Im Gegensatz zur Veröffentlichung auf CD handelt es sich hier um “lebende” Ortsfamilienbücher, d.h. sie werden laufend ergänzt und Fehler werden zeitnah korrigiert. Allerdings ist der Zugriff auf die Daten bisher nur den Mitgliedern der OGF vorbehalten. Diese erhalten im Rahmen ihrer Mitgliedschaft nach Registrierung den freien Zugang auf alle Daten.

Hier gibt es einen Überblick über die Familiendatenbank Oldenburger Land.